Rekord: 3000 Geburten in Düsseldorfer Klinik

Babyboom : Rekord: 3000 Geburten in Kaiserswerther Klinik

Florence-Nightingale-Krankenhaus: Kontinuierlicher Anstieg seit zehn Jahren.

Einen Babyboom vermeldet das Florence-Nightingale-Krankenhaus in Kaiserswerth: Noch nie hätten dort — oder in einem anderen Düsseldorfer Krankenhaus — 3000 Babys allein in einem Jahr das Licht der Welt erblickt, teilt Mediziner und Krankenhausdirektor Holger Stiller mit. Der Vorstand der Kaiserswerther Diakonie sagt: „Die Geburtenzahl in unserer Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe ist seit zehn Jahren kontinuierlich gestiegen.“ Das 3000. Baby in der Kaiserswerther Klinik heißt Mina Tribukeit und wurde dort am 23. Dezember um 19.44 Uhr geboren. Ihre Eltern sind Nimet und Lucas Tribukeit.