1. NRW
  2. Düsseldorf

Randale im Schnellrestaurant

Randale im Schnellrestaurant

Düsseldorf. Kräftig randaliert hat am Sonntagmorgen ein Jugendlicher im Hauptbahnhof. Die Polizei nahm den 17-Jährigen fest. Ein Alkoholtest ergab 1,99 Promille.

Laut Polizeibericht hatte der junge Mann gegen 6 Uhr in ein Schnellrestaurant im Bahnhof betreten und wollte sofort bedient werden, obwohl noch andere Gäste vorihm "in der Schlange standen". Daraufhin versuchte er eine Kasse an derTheke aus der Verankerung zu reißen. Als dies scheiterte, versetzte er einem Mitarbeiter einenFaustschlag.

Die herbeigeholte Bundespolizei nahm den Randalierer mit zur Wache. Der 17-Jährige wurde nach Hause gebracht. Die Erziehungsberechtigten wurdenüber das Verhalten ihres Sohnes und die Einleitung einesStrafverfahrens informiert.