1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Rätselhafte Attacke auf Beamten

Düsseldorf : Rätselhafte Attacke auf Beamten

57-Jähriger wurde mit einem Stuhl verletzt.

Düsseldorf. In seinem Büro an der Brinckmannstraße wurde am Dienstagmorgen ein 57-jähriger Mitarbeiter des Bauaufsichtsamtes von einem Unbekannten attackiert. Nachdem der Täter den Beamten mit einem Stuhl verletzt hatte, flüchtete er. Das Motiv ist völlig unklar.

Gegen 9.50 Uhr hatte der Mann das Büro betreten und nach Angaben des Zeugen zwei unverständliche Straßennamen „genuschelt“. Der 57-Jährige wollte helfen und im Computer nachsehen, um welche Straßen es sich wohl handeln könnte. Dazu allerdings kam es nicht mehr. Denn der etwa 1,80 Meter große Mann griff den Beamten mit einem Stuhl an. Als Kollegen zu Hilfe kamen, lief der Täter davon. Der 57-Jährige, der den Angreifer nicht kannte, wurde zunächst ins Krankenhaus gebracht, konnte aber später wieder entlassen werden.

Nach dem Unbekannten sucht nun die Polizei. Er ist etwa 30 Jahre alt und hatte einen Drei-Tage-Bart. Bekleidet war er mit einem Hemd, einer Jeans und Sneakers. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 8700 entgegen. si