Radler raubt in Düsseldorf Frau die Handtasche

Kriminalität : Radler raubt Frau die Handtasche

Selbst lautes Schreien vertrieb den Täter nicht.

Eine 53-jährige Fußgängerin ist am Sonntagabend auf der Urdenbacher Allee Opfer eines Raubes geworden. Ein Radfahrer hatte plötzlich auf ihrer Höhe angehalten und sie mit einem Taschenmesser mit ausgeklappter Klinge bedroht. Er forderte die Herausgabe ihrer Handtasche. Als die Frau laut schrie, entriss er ihr die Handtasche und flüchtete in Richtung Koblenzer Straße. Die Geschädigte beschreibt den Täter wie folgt: männlich, etwa 40 Jahre alt, circa 1,60 Meter groß, dunkle Haare, dunkel gekleidet, schwarze Jacke mit Fellkragen, spricht relativ gut deutsch mit unbekanntem Akzent. Hinweise an die Polizei, Tel.:  8700.

Mehr von Westdeutsche Zeitung