1. NRW
  2. Düsseldorf

Radler fährt neunjähriges Mädchen an

Radler fährt neunjähriges Mädchen an

Düsseldorf. Ein neunjähriges Mädchen ist am Mittwochmorgen auf dem Schulweg von einem Radfahrer angefahren und verletzt worden. Gegen 9 Uhr war die Schülerin auf der Schützenstraße unterwegs und wollte die Straße überqueren.

In diesem Moment wechselte der Radfahrer vom Gehweg auf die Fahrbahn und fuhr direkt auf die Kleine zu.

Das Rad prallte gegen das Mädchen und warf es zu Boden. Der Radfahrer half ihr auf, sagte dann aber: "Alles in Ordnung, geh zur Schule. Nichts ist passiert." Dabei waren ihre Verletzungen laut Polizei deutlich sichtbar. Mitschüler kümmerten sich um das Mädchen und brachten es zur Schule. Die Polizei sucht jetzt nach dem Radler. Er soll 20 bis 30 Jahre alt sein, trug eine dunkle Jacke, eine schwarze Schirmmütze und eine Brille.

Hinweise an Tel. 8700.