Radfahrer in der Düsseldorfer City schwer verletzt

Polizei : Radfahrer in der City schwer verletzt

Der 48-Jährige soll bei Rotlicht gefahren sein.

Schwer verletzt wurde nach Angabe der Polizei ein 48 Jahre alter Radfahrer am Mittwochabend auf der Berliner Allee. Nach den bisherigen Ermittlungen soll er bei Rotlicht gefahren sein.

Um 19.28 Uhr war der Mann mit seinem Rad auf der Graf-Adolf-Straße in Richtung Stresemannplatz unterwegs. An dem Fußgängerüberweg wollte er die Straße überqueren. Dabei soll er das Rotlicht der zweiten Fußgängerampel missachtet haben. Ein 60-jähriger Porschefahrer erfasste den 48-Jährigen. Der Radfahrer stürzte zu Boden und wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Ein Spezialteam der Polizei sicherte die Unfallspuren. si