Radfahrer bei Unfall in Golzheim schwer verletzt

Radfahrer bei Unfall in Golzheim schwer verletzt

Auf der Cecilienallee ist ein Fahrradfahrer mit einem Auto kollidiert. Der 58-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er stationär im Krankenhaus behandelt werden muss.

Düsseldorf. Bei einem Verkehrsunfall ist am Dienstagnachmittag ein 58-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Ein 35 Jahre alter Mann war mit seinem Auto auf der Cecilienallee mit dem Radfahrer kollidiert.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hätten ersten Ermittlungen ergeben, dass der Autofahrer auf der Cecilienallee in Richtung Norden unterwegs war. Verkehrsbedingt habe er zunächst in Höhe der Klever Straße hinter einem Lkw anhalten müssen. Da die linke Spur frei gewesen sei, habe der Düsseldorfer mit seinem Auto dorthin gewechselt. Als er in den Einmündungsbereich einfuhr, kollidierte das Fahrzeug mit dem 58-jährigen Fahrradfahrer, der zu diesem Zeitpunkt die Straße überqueren wollte.

Der Radfahrer stürzte auf die Fahrbahn, sein Fahrrad prallte gegen einen stehendes Auto. Der Mann erlitt bei dem Zusammenstoß nach Angaben der Polizei so schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Dort wird er stationär behandelt. Der Sachschaden wird auf mehr als 6000 Euro geschätzt. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung