Radfahrer (15) wird in Düsseldorf von der Stadtbahn angefahren

Unfall : Düsseldorf: Junge (15) wird von der U79 angefahren

Der Junge soll in Kaiserswerth trotz Rotlicht und geschlossener Schranke über die Gleise gefahren sein. Er liegt schwer verletzt im Krankenhaus.

Ein 15-Jähriger ist am Samstagmorgen in Kaiserswerth von einem Zug der Linie U 79 erfasst und schwer verletzt worden. Der Junge erlitt innere Verletzungen und kam in die Uni-Klinik. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei soll der 15-Jährige gegen 10.25 Uhr mit seinem Fahrrad trotz Rotlicht und halbseitig geschlossener Bahnschranke über den Bahnübergang an der Kittelbachstraße aus Richtung Kaiserswerth kommend gefahren sein. Dort wurde er von der Stadtbahn, die aus Richtung Norden kam, angefahren.

Die Unfallstelle und die Haltestelle mussten für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden.

Mehr von Westdeutsche Zeitung