1. NRW
  2. Düsseldorf

Porsche-Bande hat in Düsseldorf wieder zugeschlagen

Kriminalität : Zwei Oldtimer gestohlen: Porsche-Bande hat wieder zugeschlagen

Zwei 911er in Stockum gestohlen. Einer der Oldtimer blieb mit Defekt liegen. Die „EK Oldie“ ermittelt.

Seit Anfang vergangenen Jahres ermittelt die „EK Oldie“ gegen eine Bande, die es ausschließlich auf Oldtimer der Marke „Porsche 911“ abgesehen hat: Seit April wurden keine Diebstähle mehr gemeldet, doch in der Nacht zum Mittwoch schlugen die Täter wieder zu. Aus einer Tiefgarage in Stockum verschwanden laut Polizei zwei der Oldtimer. Einer blieb kurz danach offenbar mit einem technischen Defekt liegen.

Um ein Uhr nachts wurden Bewohner eines Mehrfamilienhauses durch ein lautes Motorengeräusch wach. Als einer von ihnen die Tiefgarage kontrollierte, bemerkte er den Diebstahl von zwei Porsche 911. Eines der Fahrzeuge wurde wenig später an der Ecke Kennedydamm/ Kaiserswerther Straße verlassen gefunden. Zeugen hatten beobachtet, dass die Diebe mit einem BMW Z4 und einem dunklen Audi A4 Kombi unterwegs waren.

Erbeutet hat die Bande einen grauen Porsche 911 S, Baujahr 1970. Kennzeichen: D–LV 2000H. Wer in der Nacht verdächtige Personen und Fahrzeuge gesehen hat, wird gebeten, sich unter Telefon 0211/ 8700 bei der Polizei zu melden.

Die Porsche-Bande ist seit Anfang vergangenen Jahres aktiv. Bis März 2018 hatte sie in neun Fällen Porsche 911 erbeutet. In weiteren Fällen blieb es bei Versuchen. In diesem Jahr wurden bis April vier Oldtimer-Diebstähle bei der Polizei gemeldet. si