1. NRW
  2. Düsseldorf

Polizist schießt in Düsseldorf-Hassels auf Autofahrer

Düsseldorf-Hassels : Polizist schießt auf Auto nach Kontrolle von drei Männern

In Düsseldorf-Hassels soll ein Mann auf den Beamten zugefahren sein. Der Fahrer ist flüchtig, zwei weitere Männer wurden festgenommen. Die Polizei Duisburg ermittelt.

Ein Polizist hat im Düsseldorfer Stadtteil Hassels auf einen Autofahrer geschossen, der bei einer Kontrolle auf ihn zugefahren ist. Laut einer Mitteilung der Staatsanwaltschaften Düsseldorf und Duisburg haben Zivilbeamte der Düsseldorfer Polizei am vergangenen Sonntag-Nachmittag gegen 16.25 Uhr auf der Fürstenberger Straße drei Männer kontrolliert.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand soll einer von ihnen während der Polizeimaßnahme in einen Wagen gestiegen und auf zwei Polizisten zugefahren sein. Der Pkw touchierte einen 31 Jahre alten Beamten, der daraufhin mit seiner Dienstwaffe in Richtung des Renaults schoss.

Im Rahmen der Fahndung konnten weitere Polizisten das verlassene Auto auf der Potsdamer Straße sicherstellen. Der unbekannte Fahrer ist weiterhin flüchtig. Die beiden anderen Männer (26, 30 Jahre) wurden vorläufig festgenommen. Der 31 Jahre alte Polizeibeamte verletzte sich bei dem Einsatz leicht.

Das Polizeipräsidium Duisburg hat aus Neutralitätsgründen die Ermittlungen übernommen.