Polizist als Geburtshelfer Polizist als Geburtshelfer: "Held von der A3" besucht Baby Mohammed

Düsseldorf. Polizeioberkommissar Frederik Graefe hat sich am Mittwochnachmittag spontan dazu entschieden die Familie des kleinen Mohammeds im Krankenhaus zu besuchen.

Polizist als Geburtshelfer: Polizist als Geburtshelfer: "Held von der A3" besucht Baby Mohammed
Foto: Polizei Düsseldorf

Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Der Junge war unter der Mithilfe des Polizisten am Montag auf der Raststätte Hösel an der A3 auf die Welt gekommen. Der "Geburtshelfer" brachte Geschenke für die glückliche Familie mit: Die Mutter bekam einen Blumenstrauß und für den kleinen Mohammed gab es einen Kuschelhasen und eine Polizeiente. Mutter, Vater, Kind und Polizist sind nach Polizeiangaben übrigens wohlauf. red