1. NRW
  2. Düsseldorf

Blaulicht: Polizeieinsatz in Notaufnahme der Düsseldorfer Uniklinik

Blaulicht : Polizeieinsatz in Notaufnahme der Düsseldorfer Uniklinik

In der Nacht zu Sonntag wurde die Polizei zu einem Einsatz in die Notaufnahme der Uniklinik gerufen. Der Grund: „Verletzte Randalierer“.

In der Nacht zu Sonntag, um 3:45 Uhr, wurde die Polizei zu einem Einsatz in der Notaufnahme der Uniklinik in Düsseldorf gerufen. Der Grund: „Verletzte Randalierer in der Notaufnahme“. Als die Beamten mit zwei Streifenwagen an der Notaufnahme ankamen, trafen sie auf mehrere Personen, die an einer Schlägerei beteiligt gewesen waren, teilte Polizeisprecher Kim Freigang auf Nachfrage mit. Einer der Männer habe eine Schnittwunde an der Wange gehabt, einer eine Verletzung am Ohr. Die Verletzungen sollen sie sich bei einer Schlägerei vor einem Club im Düsseldorfer Norden zugezogen haben.

Die Bild-Zeitung hatte berichtet, dass ein Libanesen-Clan die Notaufnahme gestürmt habe. Von einer Stürmung der Notaufnahme können laut Einsatzbericht nicht die Rede sein, sagt Freigang. Eine der Personen habe den Nachnamen Al-Zein, ob es sich um ein Mitglied eines Libanesen-Clans handele sei nicht klar. Auf dem Gelände der Uniklinik sei es zu keiner Straftat gekommen.

(jh)