1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Polizei: Karnevalsbilanz für Freitag und Samstag

Düsseldorf : Polizei: Karnevalsbilanz für Freitag und Samstag

Düsseldorf. Die Polizei hat eine erste Bilanz für die Karnevalseinsätze am Freitag und Samstag gezogen. Einsatzschwerpunkte waren die Rheintreppen und besonders der Burgplatz. Taschendiebstähle, Körperverletzungen, Raubdelikte und auch Sexualstraftaten wurden angezeigt.


Am Freitagabend erhöhte die Polizei ihre Präsenz am Burgplatz nachdem es dort zu größeren Menschenansammlungen gekommen war. Zwei junge Frauen gaben an von mehreren Männern sexuell angegangen worden zu sein. Die Opfern beschrieben die Täter als Nordafrikaner. Insgesamt überprüfte die Polizei am Freitagabend und in der Nacht zu Samstag 167 Personen. Es wurden 64 Platzverweise ausgesprochen. Zehn Personen wurden in Gewahrsam genommen.

Auch von Samstag auf Sonntag war die Polizei mit verstärkten Kräften vor Ort. Durch das hohe Besucheraufkommen, musste die Ratinger Straße gesperrt werden. 186 Personen wurden überprüft. 95 Platzverweise mussten ausgesprochen werden. Insgesamt wurden noch einmal 20 Menschen in Gewahrsam genommen.