1. NRW
  2. Düsseldorf

Polizei jagt Juwelendiebe mit Überwachungsvideo

Polizei jagt Juwelendiebe mit Überwachungsvideo

Düsseldorf. Drei Täter haben am Donnerstagabend gegen 17.20 Uhr einen Juwelier auf der Bonner Straße überfallen. Wie die WZ berichtete, war ein Täter mit einer Pistole bewaffnet. Er attackierte nachdem man ihn eingelassen hat (wer den Laden betreten will, muss klingeln) sofort eine Dekorateurin, die gerade mit der Neugestaltung der Auslage fertig war.

Sie und eine andere Angestellte bedrohte der Täter mit der Waffe, zwei weitere Mitarbeiter konnten sich auf der Toilette einschließen. Zwei Komplizen des Trenchcoatträgers räumten derweil in aller Seelenruhe die Schaufenster leer. Insgesamt erbeuteten sie Uhren und Schmuck im Verkaufswert von 500 000 Euro. Die Täter flohen in einem gestohlenen Audi A6 zur Oerschbachstraße. Auf dem dortigen Henkelparkplatz wechselten sie wohl den Wagen. Die Polizei fahndet mit Hochdruck. Kontakt zum Präsidium: Telefon 8700. Download: Das Video vom Überfall (AVI-Format, Dateigröße: 5,5 MB)