Düsseldorf Polizei findet gestohlene Handys bei mutmaßlichem Drogendealer

Düsseldorf. Die Düsseldorfer Einsatztruppe PRIOS hat am Mittwoch einen 22-jährigen Drogendealer festnehmen können. Die Polizisten waren in Wersten unterwegs. An der Ecke zur Leverkusener Straße fielen den Beamten zwei Männer auf dem dortigen Parkdeck auf.

Düsseldorf: Polizei findet gestohlene Handys bei mutmaßlichem Drogendealer
Foto: Polizei Düsseldorf

Als sie sich näherten, ergriffen die Beiden umgehend die Flucht.

Düsseldorf: Polizei findet gestohlene Handys bei mutmaßlichem Drogendealer
Foto: Polizei Düsseldorf

Die beiden Flüchtigen konnten wenig später gestellt werden. Eine unweit liegende Plastiktüte konnte laut Polizeibericht einem der Beiden zugeordnet werden. In der Tüte fanden die Beamten große Mengen Marihuana und einen Schlüssel. Als die Polizisten den verdächtigen 22-Jährigen durchsuchten, fanden sie außerdem Handys, Bargeld und ein verbotenes Einhandmesser.

Ein angeordneter Drogenspürhund durchsuchte daraufhin die Wohnung des junge Mannes. Hier fanden die Beamten unter anderem einige Handys und zwei Laptops. Alles stammt mutmaßlich aus Diebstählen.

Am Donnerstag wurde der Düsseldorfer dem Haftrichter vorgeführt. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort