Polizei fasst Trickbetrüger

Polizei fasst Trickbetrüger

Düsseldorf. Die Polizei hat am Mittwochnachmittag einen 19 Jahre alten Trickbetrüger festgenommen. Er hatte zusammen mit seinen Komplizen die eine 63-jährige Frau aus Flingern glauben lassen, ihr angeblich in Russland befindlicher Sohn sei an einem Verkehrsunfall Schuld.

Das Geld würde der Wiedergutmachung dienen und sei erforderlich, um seine Inhaftierung zu vermeiden.

Im Verlaufe von Ermittlungen gegen eine Bande von überregional operierenden Trickbetrügern hatten sich die Hinweise verdichtet, dass eine Geldübergabe durch ein 63-jähriges Opfer im Stadtteil Flingern unmittelbar bevorstehen könnte. Gegen 18 Uhr wurde der 19-jährige Mann aus Litauen bei der Geldübergabe in Flingern gestellt. Der Mann wird noch am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt.