1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Polizei beschlagnahmt Diesbesgut bei Verkehrskontrolle

Düsseldorf : Polizei beschlagnahmt Diesbesgut bei Verkehrskontrolle

Düsseldorf.Gestohlene Bekleidung im Wert von über 1.000 Euro stellten Beamte der Inspektion Mitte am Sonntagnachmittag sicher. Das Diebesgut befand sich im Kofferraum eines kontrollierten Pkw.

Die Insassen wurden vorläufig festgenommen.

Um 14 Uhr hielten die Polizisten den Citroen mit niederländischen Ausfuhrkennzeichen am Graf-Adolf-Platz an. Der Wagen war mit zwei Frauen und einem Mann besetzt. Bei der Personalienüberprüfung stellten die Beamten Unregelmäßigkeiten bei dem vorgelegten Ausweis einer der Frauen fest. Tatsächlich handelte es sich um eine Fälschung. Sichtlich nervös und widerwillig öffnete der Mann daraufhin den Kofferraum des Autos. Dieser war gefüllt mit verschiedensten Bekleidungsgegenständen, an denen noch die Etiketten sowie Diebstahlsicherungen einer Modekette angebracht waren. Desweiteren fanden die Beamten eine präparierte sogenannte "Klautasche".

Die drei Personen wurden vorläufig festgenommen, das Fahrzeug sowie der Inhalt wurden sichergestellt. Ermittlungen ergaben bislang keinen eindeutigen Tatort. Die Frau mit den Falschpersonalien konnte ebenfalls noch nicht einwandfrei identifiziert werden. Ihre osteuropäischen Begleiter (Mann, 49 Jahre und Frau, 43 Jahre) wurden nach Vernehmungen wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.