Jahresrückblick Platz 6: Vabali Düsseldorf

Düsseldorf · Google hat für unsere Redaktion eine Liste zusammengestellt, welche Suchbegriffe in Verbindung mit Düsseldorf den stärksten Zuwachs erfahren haben. Daraus ist ein etwas anderer Jahresrückblick entstanden.

Platz 6: Vabali Düsseldorf
Foto: Vabali Spa Düsseldorf

Tatsächlich, ein Spa hat es auf Platz 6 der Google-Liste 2018 geschafft. Jedoch nicht irgendein Spa: Das Vabali Düsseldorf gibt es nach Berliner Vorbild schon seit fast zwei Jahren hier am malerischen Elbsee, am Schalbruch 210, und die Tatsache, dass die großzügige Anlage so oft gegoogelt wurde, könnte als eine gewisse erste Bilanz verstanden werden: Das Vabali ist gut angenommen worden.

Und da ist es keine Überraschung: Die Betreiber sind sehr zufrieden mit ihrem neuen Standort, dem zweiten nach Berlin. Etwa 312 000 Entspannungs-Bedürftige sind seit Februar 2017 hier gewesen. Das Vabali bietet 10 Saunen, zwei Dampfbäder, zwei Pools, Massageräume und ein Laconium. Auch gibt es mehrere Ruheräume, ein Kaminzimmer und ein Restaurant. Fast immer im Blick: der malerische Elbsee.

Und das ist auch das Alleinstellungsmerkmal dieses Spas: Im Unterschied zur Berliner Dependance liegt das Düsseldorfer Vabali nicht mitten in der Stadt, sondern inmitten der Natur. Laut Unternehmen gebe es deshalb in Berlin öfter Kunden, die nur für zwei oder vier Stunden kommen, die Düsseldorfer würden sich öfter für den Ganztages-Tarif entscheiden. Hier gibt es auch die längeren Anfahrten, bis zu 150 Kilometer nehmen Gäste in Düsseldorf in Kauf.

Was die Düsseldorfer hier besonders gerne buchen: Den Wenik-Aufguss mit Birkenzweigen, Aufgüsse mit Salz- und Zuckerpeelings, Aufgüsse mit naturbelassenen Kräutersuden. Und die Ayurvedischen Massagen, so eine Sprecherin des Unternehmens. Kein Wunder, dass hier so viel gegoogelt wurde.

>>>Hier geht es zur kompletten Liste: Was die Menschen 2018 über Düsseldorf wissen wollten

(nel)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort