Pkw fährt in Düsseldorfer Altstadt gegen Gaslaterne

Verkehrsunfall : Düsseldorfer Altstadt: Pkw fährt gegen Gaslaterne in Fußgängerzone

In der Düsseldorfer Altstadt hat ein Auto eine Gaslaterne gerammt. Die Beleuchtung knickte um, kurzzeitig trat Gas aus.

Am Montagabend gegen 19.30 Uhr ist in der Fußgängerzone in der Mittelstraße ein Pkw rückwärts gegen eine Gaslaterne gefahren. Die Beleuchtung knickte um und Gas trat aus. Die Polizei hatte den Bereich rund um die Unfallstelle abgesperrt, die Feuerwehr dichtete das Leck an der Laterne zunächst provisorisch ab.

Anschließend übernahm der von den Stadtwerken ausgesendete Bautrupp die Reparatur. Laut Düsseldorfer Feuerwehr musste das Unterteil der Gaslaterne ausgebaut werden. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist noch nicht geklärt. Die Polizei ermittelte vor Ort.

Mehr von Westdeutsche Zeitung