1. NRW
  2. Düsseldorf

"Pizza is God" im NRW-Forum: Lieber Pizza-Kunst oder doch essen gehen?

"Pizza is God" im NRW-Forum: Lieber Pizza-Kunst oder doch essen gehen?

Pizza mal anders: Die "Pizza is God"-Ausstellung im NRW-Forum Düsseldorf zeigt ungefähr 40 Arbeiten rund um das Lieblingsessen vieler Menschen. Unser Mitarbeiter Nils Doose besuchte die Ausstellung. Ein persönliches Fazit.

Düsseldorf. In Düsseldorf hat es die Pizza ins Museum geschafft: als Objekt diverser Künstler. Die Ausstellung zeigt Malerei, Fotografie, Video und Objekte über das Fastfood aus Italien. Insgesamt rund 40 Arbeiten.

Pizzakartons des Kunstwerks "Studio Life" von Daniel van Straalen aus dem Jahr 2015. Foto: Federico Gambarini

"Pizza is God" untersuche die "kulturelle Bedeutung und ikonische Kraft der Pizza", erklärt das NRW-Forum. Vorgestellt wird das herzhafte Gebäck auch als "Leibspeise der Internet-Generation".

Foto: Federico Gambarini

Bei "Pizza is God" handelt es sich um eine thematisch einzigartige Ausstellung, die sicher viele Neugierige anlockt. Durch die Vielfalt der Objekte, die Pizza in Holz geschnitzt, als Objekt im Großformat, als Wandbehang oder wie eine Kamera an die Wand montiert als "Pizza Voyeur" zeigt, gestaltet sich die Ausstellung abwechslungsreich.

Eine Mitarbeiterin des NRW-Forums steht vor dem Bild "Pizza God" von Spencer Sweeney aus dem Jahr 2011. Foto: Federico Gambarini

Allerdings hätte ich mir mehr Informationen und Bezüge dazu gewünscht, wie die Pizza so populär werden konnte, dass sich heute eine ganze Ausstellung um dieses Gericht dreht und sie zum Alltag vieler Menschen gehört. Eine tiefere Bedeutung der einzelnen Werke erschließt sich mir nur teilweise. Lust auf Pizza bekommt man beim Besuch jedoch allemal.

Pizza-Belag auf einer übergroßen textilen Pizzaskulptur der Künstlergruppe PCNC_BAY x BLUNT x SKENSVED. Foto: Federico Gambarini

Die Ausstellung im NRW-Forum dauert bis zum 20. Mai. (mit dpa-Infos)

Bild "Pizza Voyeur" von Paul Barsch aus dem Jahr 2014. Foto: Federico Gambarini