1. NRW
  2. Düsseldorf

Pacemaker für Halbmarathon gesucht

Pacemaker für Halbmarathon gesucht

Im Oktober rennen 4000 Läufer bis nach Duisburg.

Rund 4000 Läufer werden beim Rhein-City-Lauf von Düsseldorf nach Duisburg am 15. Oktober am Start sein. Und wenn der Halbmarathon vom Robert-Lehr-Ufer in der Nähe der Theodor-Heuss-Brücke durch Golzheim, Stockum, Kaiserswerth und Wittlaer bis nach Duisburg führt, wollen sie natürlich alle eine gute Zeit haben. Doch die knapp 21 Kilometer am Rhein entlang sind nicht nur ein schöner, sondern auch ein langer Weg. Neben physischer und mentaler Stärke brauchen die Läufer ein Gefühl für die angestrebte Zeit. Gerade wenig erfahrene Läufer haben hier häufig Probleme.

Hilfreich sind daher so genannte Tempoläufer oder Pacemaker: erfahrene Läufer, die ein bestimmtes Wettkampftempo über die Strecke halten, ihren Laufrhythmus und ihre Zeiten genau einschätzen und anpassen können. Läufer oder Läufergruppen, die sich hier einreihen, können so leichter in einer vorbestimmten Zeit ins Ziel gehen. Für den Rhein-City-Run werden sechs erfahrene Pacemaker gesucht, die die Läufer sicher ins Ziel steuern können. Jeder Pacemaker erhält einen Freistart, ein Funktionsshirt und Gutscheine für die After-Run-Party. Bewerbungen bis zum 19. September an:

info@rhein-city-run.de