Oberleitung mit 800 Volt schlingt sich um Autos: Fahrerinnen gefangen

Oberleitung mit 800 Volt schlingt sich um Autos: Fahrerinnen gefangen

Düsseldorf. Unter dem Druck einesumstürzenden Baums ist in Düsseldorf eine Oberleitung mit einerSpannung von 800 Volt gerissen und hat sich um zwei fahrende Autosgeschlungen.

Verletzt wurde dabei niemand, wie die Feuerwehr in derNacht zum Donnerstag mitteilte.

Allerdings seien die beiden Fahrerinnender betroffenen Wagen am Mittwochabend zwischenzeitlich in ihrenFahrzeugen gefangen gewesen. Sie wurden während der Bergungsarbeitenvon Einsatzkräften beruhigt. Nachdem die Rheinbahn den Strom abgestellthatte, erdete die Feuerwehr noch die Enden der Oberleitung und befreitedie Frauen aus ihrer Lage.

Es entstand ein Sachschaden von rund 50 000Euro.