Düsseldorf: Oberkassel: Mehrere Verletzte und hoher Schaden bei Unfall

Düsseldorf : Oberkassel: Mehrere Verletzte und hoher Schaden bei Unfall

Eine Schleuderpartie mit einem Pkw hat am späten Montagvormittag mehrere, auch schwer, Verletzte und hohen Sachschaden in Oberkassel gefordert.

Düsseldorf. Eine Schleuderpartie mit einem Pkw hat am späten Montagvormittag mehrere, auch schwer, Verletzte und hohen Sachschaden in Oberkassel gefordert.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war folgendes passiert: Um 11.30 Uhr parkte ein 19-Jähriger seinen Mercedes vom rechten Fahrbahnrand der Luegallee in Richtung stadtauswärts aus. Nach seinen Angaben und nach Angaben von Zeugen näherte sich von hinten, von der Joachimstraße kommend, ein 37-Jähriger mit seinem Ford. Als er in Höhe des Mercedes war, geriet der Ford mit hoher Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, knallte auf den Bordstein und prallte gegen einen Baum. Von dort wurde der Wagen zurückgeschleudert und stieß gegen den Mercedes.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 37-Jährige schwer verletzt. Der Fahrer des Mercedes und sein Beifahrer (53 Jahre) erlitten leichte Verletzungen. Herabstürzende Baumteile blockierten die Gleise der Rheinbahn. Beide Fahrzeuge mussetn abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 50 000 Euro geschätzt.