1. NRW
  2. Düsseldorf

Oberbürgermeister Thomas Geisels Arm geht es besser

Oberbürgermeister Thomas Geisels Arm geht es besser

Düsseldorf. OB Thomas Geisel kommt wieder ohne Manschette an seinem rechten Arm aus. Allerdings früher, als es sein Arzt für vernünftig gehalten hätte. „Da werde ich wohl ein wenig Ärger kriegen“, sagte er am Dienstag.

Die Bandage habe ihn zu stark behindert. Zudem gehe es seinem Arm wieder besser, so könne er sich zum Beispiel mit ihm wieder kämmen. „In fünf Wochen kann ich sicher wieder ein Rad schlagen“, scherzte er.

Geisel war bei einem Wahlkampftermin im vergangenen März bei einer Fahrt mit einem Skateboard gestürzt. Nun musste er an der Schulter operiert werden. Die Konsequenz: „Skateboards kommen für mich in Zukunft als Fortbewegungsmittel nicht mehr infrage.“