Raub: Oberbilk: Junger Frau Kette vom Hals gerissen

Raub : Oberbilk: Junger Frau Kette vom Hals gerissen

In der Nacht zu Samstag wurde die 25-Jährige an der Eisenstraße überfallen.

Völlig überraschend kam der Angriff eines Unbekannten in der Nacht zum Samstag in Oberbilk. Wie die Polizei berichtet, wurde eine 25-Jährige Opfer eines Halskettenräubers.

Nach den bisherigen Ermittlungen war die junge Frau gegen 22.40 Uhr auf der Eisenstraße in Richtung Höhenstraße unterwegs, als ihr ein Mann entgegen kam. Der griff plötzlich zu, riss der 25-Jährigen ihre Silberkette vom Hals und flüchtete in Richtung Hauptbahnhof.

Der Täter soll etwa 25 Jahre alt und 1,90 Meter groß sein. Er trug einen grauen Trainingsanzug mit japanischen Schriftzeichen. Nach Angaben der Opfers hatte der Mann eine dunkle Hautfarbe. Hinweise an die Polizei unter Telefon 0211/ 8700.

Mehr von Westdeutsche Zeitung