Noch ein Kratzer im Lack

Noch ein Kratzer im Lack

Düsseldorf. Der Info-Pavillon am Kö-Bogen ist teuer und 880 000 Euro für den Umzug sind nicht akzeptabel. Nur ein Kratzer im Lack der milliardenschweren Großprojekte Kö-Bogen und Wehrhahnlinie, dem sich aber der nächste hinzugesellt.

Dass die Aussichtsplattform nun in die falsche Richtung weist, dürfte wieder Wasser auf die Mühlen der Kritiker sein. Der Fehler liegt vermutlich darin, dass man nicht früh genug geschaut hat, wo und wie der beste Ort für den Pavillon gesichert werden kann. Ein Eigentor.

Mehr von Westdeutsche Zeitung