1. NRW
  2. Düsseldorf

Meinung: Neues Konzept für den Weihnachtsmarkt - Ein Kompromiss fürs Herz

Meinung : Neues Konzept für den Weihnachtsmarkt - Ein Kompromiss fürs Herz

Die Regale der Supermärkte sind längst schon wieder mit Spekulatius, Lebkuchen und Marzipan gefüllt. Höchste Zeit, sich mit dem Weihnachtsmarkt zu beschäftigen. Denn mit dem neuen Konzept geht die Düsseldorf Tourismus GmbH auf Nummer sicher.

Die Grimm'schen Figuren testweise erstmal mit Glühwein und gebrannten Mandeln der Presse zu präsentieren, schützt vermutlich vor einem allgemeinen Verriss, wenn die Buden einmal stehen.

Mit den hölzernen Märchenfiguren wurde ein Kompromiss gefunden. Denn die sind keineswegs altbacken und kitschig, sondern durchaus modern gestaltet. Und mit einer raffinierten Beleuchtung dürfte das Herz des Weihnachtsmarktes — und das ist der Schadowplatz — bei den Besuchern wieder ganz vorn landen. Die hatten sich mehr Herz gewünscht — und die Stadt hat geliefert. Mal schauen, ob die Begeisterung für die neuen Hütten so groß ist, dass sie bis Silvester reicht.