Düsseldorf: Neuer Termin für die Sperrung der Fleher Brücke steht

Düsseldorf : Neuer Termin für die Sperrung der Fleher Brücke steht

Wie lange die Fleher Brücke zweispurig bleiben muss, hängt von der bevorstehenden Prüfung ab. Bislang sind Risse in Schrägstreben bekannt.

Düsseldorf. Aufgrund der Witterung konnte die neue Verkehrsführung auf der Fleher Brücke in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (27./28.3.) nicht eingerichtet werden. Das berichtet Straßen.NRW am Mittwoch. Die notwendige gelbe Fahrbahnmarkierung kann nämlich nur bei trockenem Wetter aufgebracht werden.

Die neue Verkehrsführung sollte nun in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (28./29.3.) eingerichtet werden - da das Wetter aber wieder nicht mitspielte, musste auch dieser Termin verschoben werden. Die neue Verkehrsführung soll nun am Donnerstag (29.3.) - nach der morgendlichen Rushhour - ab 10 Uhr eingerichtet werden.

Zunächst soll der jeweils rechte Fahrstreifen und die Standspur gesperrt werden. In beiden Fahrtrichtungen sollen zwei Fahrspuren offen bleiben. Der LKW-Verkehr soll die Brücke weiterhin befahren können. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld rechnet mit Verkehrsbehinderungen insbesondere während des Berufsverkehrs. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung