Neuer Stadtführer gibt Tipps für die besten Instagram-Fotos in Düsseldorf

Tourismus : Neuer Stadtführer gibt Tipps für Instagram-Fotos

Düsseldorf-Touristen erhalten nun Tipps für Fotomotive, die sich am besten für Instagram eignen. Darunter sind zwei Kunstwerke.

Düsseldorf Tourismus hat seinen Stadtführer überarbeitet und gibt darin erstmals Tipps für die besten Orte für Instagram-Fotos. In dem Magazin mit dem Titel „Unsere besten Plätze und Storys“ werden unter anderem der Kö-Graben, die von dem kürzlich verstorbenen Künstler Hermann-Josef Kuhna gestaltete Mauer am Burgplatz und der Paul-Klee-Platz mit dem Wandbild „Hornet“ von Sarah Morris am K20 für Bilder für das soziale Foto-Netzwerk empfohlen.

Die deutschsprachige Version des Düsseldorf-Stadtführers ist in einer Auflage von 120 000 Stück erschienen und richtet sich an Städtereisende, die die Landeshauptstadt erkunden wollen. Das Heft ist kostenfrei an den Tourist-Informationen erhältlich.

(jaw)
Mehr von Westdeutsche Zeitung