1. NRW
  2. Düsseldorf

Neue Umweltspur in Düsseldorf kommt wohl nicht

Verkehr : Neue Umweltspur in Düsseldorf kommt wohl nicht

CDU und FDP wollen gegen die Pläne der Stadt Düsseldorf stimmen – und eigene Vorschläge präsentieren.

Die von der Stadt geplante Umweltspur über die Witzelstraße wird nun wohl doch nicht kommen. CDU und FDP haben sich am Montagabend dagegen ausgesprochen. Am Mittwoch stimmen die Parteien dann in einer Sondersitzung über die Umweltspur ab. SPD und Grüne sind dafür, haben aber keine eigene Mehrheit.

Geplant ist, dass auf einer Fahrspur von der A 46 zunächst bis zum Beginn der Corneliusstraße eine Spur nur für Busse, Taxis, E-Fahrzeuge, Fahrräder und PKW mit mindestens drei Insassen vorgehalten wird. Für den restlichen Verkehr ginge es fast nur noch einspurig auf dieser Hauptverkehrsachse in die City. So will die Stadt Fahrverbote verhindern und Abgase reduzieren.

Die FDP wolle jedoch mehr Staus vermeiden und die Verkehrswende nicht durch „Gängelei und Ideologie“ erreichen. Vorrangiges Ziel: das ÖPNV-Angebot um 30 Prozent erhöhen. Die CDU will am Mittwoch eigene Vorschläge vorlegen.

(ale)