Neue Prorektorin an der Uni gewähltAbschluss-Film im Savoy-Theater

Neue Prorektorin an der Uni gewähltAbschluss-Film im Savoy-Theater

Neue Prorektorin an der Uni gewähltAbschluss-Film im Savoy-Theater

Die Psychologin und Leiterin des Zentrums für Hochschullehre (ZHL) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU), Prof. Dr. Regina Jucks, wird zum 1. März 2018 neue Prorektorin für Studium und Lehre. Die Mitglieder der Hochschulwahlversammlung stimmten dem Vorschlag von Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels zu. Sie wird damit Nachfolgerin von Dr. Marianne Ravenstein, die dieses Amt seit 2006 innehat. „Regina Jucks ist für dieses Amt hervorragend geeignet“, betonte Johannes Wessels. „Sie engagiert sich seit vielen Jahren in vielen Fragen und Angelegenheiten in der Lehre, beispielsweise im Zentrum für Hochschullehre. Ich bin mir sicher, dass wir die ideale Kandidatin gefunden haben.“

Mike ist der Champ. Der Düsseldorfer Tommy Vujcic ist sein Schöpfer. Der junge Filmregisseur hat sein Regiestudium mit der höchsten Ehrung für besondere Leistungen beendet und zeigt heute Abend um 20 Uhr seinen Diplomabschluss-Film im Savoy Theater. Der 34-Jährige setzt sich in dem Boxer-Drama, das im Juni 2017 an Düsseldorfer Drehorten entstanden ist, mit den Themen Diskriminierung, Toleranz und Respekt auseinander. Mike, der Champion im Ring, gewinnt - und verliert. In der Filmografie von Tomislav Vujcic sind Drehbuch- und Regiearbeiten vor allem von Kurzfilmen vertreten. Sein Vordiplomfilm „So Gott will“ (2015) erhielt die Note 1 an der Ruhrakademie. Gäste sind heute Abend im Savoy Theater herzlich willkommen.