Neue Gleise: Aachener Straße gesperrt

Neue Gleise: Aachener Straße gesperrt

Rheinbahn setzt ab Freitag Busse statt Bahnen ein.

Die Rheinbahn erneuert auf der Aachener Straße, zwischen der Karolingerstraße und der Merowingerstraße, die Gleise - von Freitag, 27. Oktober, 4 Uhr, bis Montag, 6. November, 4 Uhr. Gleichzeitig werden vom 27. Oktober, 4 Uhr, bis Dienstag, 31. Oktober, 4 Uhr, auf der Brunnenstraße, zwischen der Karolingerstraße und der Suitbertusstraße, die Gleise erneuert. Die Rheinbahn nutzt die Sperrungen, um zusätzlich an der Hellriegelstraße Gleise und Weichen zu erneuern und an der Tunnelrampe am Bilker S-Bahnhof ebenfalls an den Gleisen zu arbeiten. Davon betroffen sind die Stadtbahnlinien U71, U72, U73 und U83, die Straßenbahnlinien 701, 704 und 708 sowie die Buslinien 835, 836 und NE7.

Sperrungen für den Autoverkehr: Die Aachener Straße wird vom 27. Oktober, 4 Uhr, bis 6. November, 4 Uhr, zwischen Karolinger- und Merowingerstraße gesperrt. Auch wird vom 27. Oktober, 21, bis 30. Oktober, 4 Uhr, die Brunnenstraße stadtauswärts zwischen Karolinger und Suitbertusstraße gesperrt. Im Bereich des Ludwig-Hammers-Platz ist es vom 3. November, 21 Uhr, bis, 6. November, 4 Uhr, nicht möglich, die Kreuzung Friedrich-/Aachener-/Merowingerstraße zu überqueren.

Mehr von Westdeutsche Zeitung