Neubau an der Kiefernstraße: Anwohnern treffen Investor

Bauprojekt: Neubau an der Kiefernstraße: Anwohner treffen Investor

Beide Seiten berichten von gutem Gespräch.

Nachdem die Anwohner der Kiefernstraße sich gegen ein neues Bauprojekt vor ihrer Haustüre gewehrt hatten, gab es nun ein Gespräch zwischen ihnen und dem Investor Cube Real Estate. Zwischen Kiefern- und Erkrather Straße soll ein Hotel mit 300 Zimmern und 150 Mikroappartements entstehen. Die Anwohner finden: Das passt hier nicht hin. Bei dem Treffen haben sie nun Verantwortliche der Investorenfirma über die Straße geführt und vieles zur Geschichte dieses besonderen Ortes erklärt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung