Nachbarn beim Pflanzen helfen

Die gute Tat : Den Nachbarn beim Pflanzen helfen

Den Balkon schön machen, das können viele nicht allein.

Der Frühling dreht in den nächsten Tagen so richtig auf. Viele wollen noch vor Ostern ihren Garten oder den Balkon schön machen. Aber was den einen viel Freude macht, ist für andere beschwerlich. Kiloweise Blumenerde zu schleppen, das kann nämlich nicht mehr jeder. Darum werfen Sie doch ruhig mal einen Blick auf den Balkon Ihres Nachbarn. Und wenn Sie den Eindruck haben, dass da jemand Hilfe brauchen könnte, klingen Sie einfach und fragen nett.

Gerade ältere Menschen, die sich über einen schönen Balkon freuen und gern draußen sitzen, nehmen die Hilfe sicher dankbar an. Vielleicht fahren Sie mit den Nachbarn sogar zum nächsten Gartencenter, wenn diese kein eigenes Auto mehr haben. Und helfen anschließend natürlich dabei, die Blumen auch in Kästen auf dem Balkon einzupflanzen. Eine gute Tat, die garantiert auch nach Ostern noch lange ihre Blüten tragen wird.

Alle Folgen der Serie unter wz.de/diegutetat