1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Nach Platzverweis in Neuss: Irische Traveller ziehen nach Düsseldorf

Düsseldorf : Nach Platzverweis in Neuss: Irische Traveller ziehen nach Düsseldorf

Die etwa 500 fahrenden Landarbeiter haben sich am Montagabend auf den Oberkasseler Rheinwiesen niedergelassen.

Düsseldorf. Etwa 500 irische Traveller sind nach Platzverweisen in Kevelaer und Neuss weiter nach Düsseldorf gezogen. Die fahrenden Landarbeiter haben sich am Montagabend auf den Oberkasseler Rheinwiesen niedergelassen.

Düsseldorf: Nach Platzverweis in Neuss: Irische Traveller ziehen nach Düsseldorf
Foto: Gerhard Berger

Die Wagenburg mit 70-80 Gespannen darf in Düsseldorf aber auch nicht lange bleiben. Gegen Abend hat das Ordnungsamt und die Polizei 500 Platzverweise ausgesprochen. Bis Dienstag 14.00 Uhr müssen die irischen Familien den Platz räumen. Vorfälle irgendwelcher Art gab es in Düsseldorf bis zum Abend keine, teilte der Polizeisprecher mit.

 Etwa 500 irische Traveller campieren auf den Rheinwiesen.
Etwa 500 irische Traveller campieren auf den Rheinwiesen. Foto: Gerhard Berger

Nach Angaben der Polizei waren die Traveller in Kevelaer bei einer Familienfeier. Dort gab es dann den ersten Platzverweis. Die Gruppe zog am Sonntagnachmittag weiter nach Neuss. Das Ordnungsamt sprach einen Verweis aus mit einer Frist von Dienstagmorgen 8.00 Uhr. Daraufhin zogen die Traveller es vor, Neuss schon vor der Frist zu verlassen. Düsseldorf war dann der nächste Anlaufpunkt.