Nach Großeinsatz am Flughafen: Doch keine Drogen im Koffer?

Nach Großeinsatz am Flughafen: Doch keine Drogen im Koffer?

Düsseldorf. Der herrenlose Koffer, der am Dienstag den Düsseldorfer Flughafen lahmgelegt hat, enthielt vielleicht doch keine Drogen, wie bislang angenommen worden war.

Wie die Polizei mitteilt, hat sich der Verdacht auf ein mögliches Drogendelikt nicht bestätigt. Konkret: Analysen des Landeskriminalamts haben bislang weder Hinweise auf einen gefährlichen Stoff noch auf einen zunächst angenommenen Drogenfund ergeben. Nun folgen weitere Laboruntersuchungen.

Unterdessen versucht eine beim Polizeipräsidium Düsseldorf eingerichtete Ermittlungskommission den Kofferträger ausfindig zu machen.

Mehr von Westdeutsche Zeitung