1. NRW
  2. Düsseldorf

Nach den Bränden in Unterbach: Polizei verhaftet Feuerwehrmann

Nach den Bränden in Unterbach: Polizei verhaftet Feuerwehrmann

Peter F. muss sich wegen schwerer Brandstiftung verantworten.

Düsseldorf. Nach den beiden Bränden in der Nacht von Montag auf Dienstag in den Kellerräumen und einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße Am Pfaffenbusch richtete die Kripo eine Ermittlungskommission ein, die schnell eine "heiße Spur" aufnehmen konnte. In der Nacht auf Donnerstag nahmen die Brandermittler einen Tatverdächtigen in seiner Wohnung fest. Bei dem verdächtigen Brandstifter handelt es sich um einen Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Düsseldorf, der an dem Löscheinsatz beteiligt war. Er wird am Donnerstag dem Haftrichter wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung vorgeführt. Die Ermittlungen dauern an.