1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: MS „Düsselschlösschen“ wird bei Ebay versteigert

Düsseldorf : MS „Düsselschlösschen“ wird bei Ebay versteigert

Nach 25 Geboten lag der Preis für das Schiff der Weissen Flotte gestern zwischenzeitlich bei 18 938 Euro.

Düsseldorf. Zum Ersten, zum Zweiten — und zum Dritten. Was hat die denn bloß geritten? Bei der Internetbörse „Ebay“ hat man ja schon so manches Kuriosum gesehen. Die „Weisse Flotte“ stellt jetzt aber ein ganz dickes Ding unter den Hammer: Mit der „MS Düsselschlösschen“ wird ein ganzes Schiff versteigert. Warum? „Weil das Schiff nicht mehr benötigt wird und uns nur Arbeit kostet“, sagt Michael Küfner, der Chef der „Weissen Flotte“.

Wer auch immer der Höchstbietende sein wird — es muss ein Selbstabholer sein. Verschicken lässt sich das 27 Meter lange und 5,55 Meter breite Schiff nämlich schlecht.

Für den Unterbacher See taugt die „MS Düsselschlösschen“ auch nicht gerade. Es sollte schon ein etwas größeres Gewässer sein. So wie der Rhein, auf dem das Schiffchen seit seiner Jungfernfahrt 1962 unterwegs war.

Bei den Düsseldorfern war die „MS Düsselschlösschen“ bekannt und beliebt. Sie hatten ihr Jahrzehnte dabei zugeschaut, wie sie auf unzähligen Fahrten Touristen zwischen Altstadt und Kaiserswerth hin- und herfuhr. Dafür sieht man dem Schiff sein Alter kaum an.

Zumal es vor der Auktion auch ein Facelifting gab. Wie Küffner bei der „Ebay“-Auktion angibt, wurde der Motor für 50 000 Euro komplett überholt.

Ansonsten wird da alles aufgeführt: „Artikelzustand: Gebraucht. Der Artikel wurde bereits benutzt.“ Schiffs-TÜV hat die stolze „MS Düsselschlösschen“ jedenfalls noch bis 1. Januar 2019. Auch Einrichtung, Thekenanlage, Sonnensegel und Beiboot sollen top sein.

Laut Homepage der „Weissen Flotte“ handelt es sich bei dem Schiff nicht nur um das kleinste, sondern auch um das beliebteste. Trotzdem hält sich das Interesse in Grenzen: Nur 18 938 Euro sind geboten. Die Auktion läuft noch vier Tage. cs