Motorradfahrer stirbt bei schwerem Unfall in Düsseldorf-Oberkassel

Schwerer Unfall in Düsseldorf-Oberkassel : Kontrolle über Motorrad verloren - Fahrer stirbt, Sozia schwer verletzt

Auf der Brüsseler Straße hat ein 37-jähriger Motorradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gestürzt. Er starb noch an der Unfallstelle, seine 34-jährige Sozia wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich in der Nacht auf Sonntag gegen 1.45 Uhr auf der Brüsseler Straße, einige hundert Meter hinter dem Rheinalleetunnel. Wie die Polizei mitteilt, habe der 37-Jährige kurz nachdem er ein Auto überholte die Kontrolle über sein Motorrad verloren. Er sei gestürzt und habe sich dabei derart schwere Verletzungen zugezogen, dass er noch an der Unfallstelle starb. Seine 34-jährige Sozia musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Rheinkniebrücke wurde während der Unfallaufnahme in Fahrtrichtung Oberkassel gesperrt.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung