1. NRW
  2. Düsseldorf

Mitgefangen in der Automasse

Mitgefangen in der Automasse

Die Staulage in der Innenstadt ist wegen der Baustellen jetzt schon eklatant — und das wird sich im Dezember noch verschärfen. Dass unter den Automassen auch die Nutzer von Bus und Bahn leiden, weil sie mitgefangen im Stau sind, ist besonders ärgerlich.

Insofern sollte die Stadt den ÖPNV-Vorrang rigoroser durchdrücken, wo sie das kann. Doch das ist leider nur selten möglich. Es hilft also alles nichts — außer: Dass viel weniger Leute mit dem Auto kommen.

alexander.schulte@wz.de