Mit Laserpointer geblendet: Hubschrauber spürt Täter auf

Mit Laserpointer geblendet: Hubschrauber spürt Täter auf

Düsseldorf. Aus einem Dachtfenster eines Hauses im Lichtenbroicher Weg haben Täter am Sonntag mit einem Laserpointer auf einen Polizeihubschrauber gehalten. Was die Unbekannten nicht wussten: Die Besatzung kann sie aufspüren.

Mit Hilfe einer Wärmebildkamera konnten die Täter ausfindig gemacht werden. Die Kamera arbeit dabei so genau, dass aus dem Hubschrauber heraus erkannt werden konnte, dass die Laser-Attacke aus deinem Dachtfenster im Lichtenbroicher Weg erfolgte.

Die Besatzung meldete den Vorfall der Leitstelle, die zum Tatort fuhr und die Unbekannten stellte. Auf sie kommt ein Strafverfahren zu. ggz