1. NRW
  2. Düsseldorf

Missstände sind nicht erfunden

Missstände sind nicht erfunden

Die Spitzen von CDU und FDP rieben sich oben an der Scheibe die Hände: Auf „nur“ gut 200 Demonstranten unten auf dem Platz blickten sie — was ist das schon bei über 50 000 Schülern. Da können die Zustände an den Schulen doch so schlimm nicht sein, sagten sie sich.

Gewiss, manches wird aufgebauscht und es gibt viele Orte mit viel maroderen Gebäuden. Das heißt aber noch lange nicht, dass hier alles in Ordnung ist. Lehrer, Eltern, Schüler denken sich die Missstände ja nicht aus: Es gibt Schimmel in Klassenräumen; es gibt Toiletten in erbärmlichem Zustand; es fehlen Mensen für den Ganztagsbetrieb; es mangelt an Computern. All das muss die Stadt schnell angehen. Das wissen auch CDU und FDP — warum sonst wären sie plötzlich so nervös?