1. NRW
  2. Düsseldorf

Messerattacke in Wersten: Verdächtiger in Nettetal gefasst

Messerattacke in Wersten: Verdächtiger in Nettetal gefasst

Düsseldorf/Nettetal. Nach der Messerattacke an der Kölner Landstraße am Montagmittag hat die Düsseldorfer Polizei den Tatverdächtigen gefasst. Die Ermittler folgten seiner Spur bis zu einem Einfamilienhaus in Nettetal, wo er sich bei Familienangehörigen aufgehalten hatte.

Nach Polizeiangaben hatte er bereits seine Flucht in die Türkei vorbereitet. Seine Festnahme am Donnerstagnachmittag sei ohne Zwischenfälle verlaufen, teilten die Beamten mit. Seine Vernehmung dauert an.

Der 22-Jährige, nach dem mit einem Foto gefahndet wurde, soll bei einem gewaltsamen Streit auf offener Straße in Wersten einen 20-Jährigen mit einem Messerstich schwer verletzt haben und befand sich seitdem auf der Flucht. Der Verletzte ist nach einer Notoperation auf dem Weg der Besserung.