Plötzlicher Angriff Messerattacke in Düsseldorf: Zwei Mitarbeiterinnen in Obdachlosen-Tagesstätte verletzt

Düsseldorf · In Düsseldorf ist es zu einer Attacke in einem Tagesaufenthalt für Obdachlose gekommen. Zwei Mitarbeiterinnen wurden teils schwer verletzt.

Messerattacke in Düsseldorf: Frauen in Obdachlosen-Tagesstätte verletzt
Foto: dpa/Lino Mirgeler

In einem Tagestreff für Obdachlose in Düsseldorf-Unterbilk ist es am Montagmorgen zu einem Angriff mit einem Messer gekommen, bei dem zwei Mitarbeiterinnen teils schwer verletzt wurden. Das teilte die Polizei in Düsseldorf mit. Nach bisherigen Erkenntnissen der Ermittler stach ein 40-Jähriger plötzlich auf zwei Mitarbeiterinnen ein. Eine 63-Jährige wurde schwer, eine 61-Jährige leicht verletzt.

Der Tatverdächtige wurde festgenommen, Staatsanwaltschaft und Polizei stuften die Tat zunächst als versuchtes Tötungsdelikt ein.