1. NRW
  2. Düsseldorf

Mercedesfahrer rammt Streifenwagen und flüchtet

Polizei : Mercedesfahrer rammt Streifenwagen und flüchtet

Die Polizei wollte den Wagen kontrollieren. Verfolgungsjagd im Rückwärtsgang.

Mit einer Verfolgungsjagd endete nach Angaben der Polizei die Kontrolle eines Mercedesfahrers in Flingern in der Nacht zum Mittwoch. Der Fahrer rammte einen Streifenwagen und flüchtete dann zu Fuß.

Um 23.50 Uhr war den Beamten auf der Albertstraße ein entgegenkommender Mercedes aufgefallen, der ein kaputtes Abblendlicht hatte. Als sie den Fahrer darauf aufmerksam machten, stoppte der auch zunächst. Plötzlich legte er den Rückwärtsgang ein und gab Vollgas.

Immer rückwärts fahrend lieferte sich der Unbekannte mit hoher Geschwindigkeit eine Verfolgungsfahrt. Dabei missachtete er das Rotlicht an der Ampel Albertstraße/ Erkrather und fuhr sich später im Kreisverkehr am Höherweg fest. Dort konnten die Polizisten das Fluchtfahrzeug mit ihrem Streifenwagen blockieren.

Der Mercedesfahrer rammte zunächst das Polizeifahrzeug und flüchtete dann zu Fuß.

Der Mann rannte teilweise über die Bahngleise in Richtung S-Bahnhof Flingern davon. Trotz Einsatz eines Diensthundes verlief die Fahndung ergebnislos. Der Mercedes mit Dortmunder Kennzeichen wurde sichergestellt. An dem Streifenwagen entstand leichter Sachschaden.

(si)