Maßnahme gegen Lärm: Flüsterasphalt für den Südring

Maßnahme gegen Lärm: Flüsterasphalt für den Südring

Die Stadt baut im Sommer an elf Stellen in Düsseldorf. Die wichtigste Nachricht dabei: Der Südring erhält eine neue Fahrbahndecke, die mehr Krach schlucken können soll.

Düsseldorf. Die Anwohner des Südrings warten immer noch auf die Entscheidung, ob dort Tempo 50 als neue Höchstgeschwindigkeit eingeführt wird. Nun gibt es einen andere gute Nachricht für die lärmgeplagten Bürger: Zwischen Aachener und Volmerswerther Straße wird in den Sommerferien Flüsterasphalt aufgebracht. Das gab die Stadt am Montag bekannt.

Danach wird auf einer Fläche von 4350 Quadratmetern der Straßenbelag verlegt, der Lärm schluckt. Für Aus- und Einbau des Asphalts sind zwei Wochenenden, jeweils zwischen Freitag, 19 Uhr, und Montag, 5 Uhr, vorgesehen. Das sind die Wochenenden vom 10. bis 13. sowie vom 17. bis 20. August. Die Stadt will jeweils halbseitig arbeiten, so dass für den Verkehr immer eine Spur erhalten bleibe. Der Fußgängerüberweg an der Fleher Straße und die dortige Wendemöglichkeit werden während der Arbeiten gesperrt.

Die Kosten für die Sanierung liegen laut Stadt bei 278 000 Euro. che

Mehr von Westdeutsche Zeitung