Düsseldorf: Mann wird niedergeschlagen und ausgeraubt

Düsseldorf : Mann wird niedergeschlagen und ausgeraubt

Düsseldorf. Am späten Donnerstagabend gegen 23 Uhr wurde im Stadtteil Friedrichstadt ein Mann ausgeraubt und dabei schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei war der 65-Jährige auf der Pionierstraße unterwegs, als ihn die zwei dunkel gekleideten Täter überfielen.

Mit einem Schlag ins Gesicht überraschten die Unbekannten ihr Opfer, raubten das Portemonnaie und verschwanden mit der Beute in Richtung Fürstenplatz. Das teilten die Beamten mit. Der Mann musste auf dem schnellsten Weg in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei nimmt sachdienstliche Hinweise unter folgender Nummer entgegen: 0211-8700. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung