Düsseldorf-Düsseltal: Mann überfällt Supermarkt mit Messer

Düsseldorf-Düsseltal : Mann überfällt Supermarkt mit Messer

Düsseldorf-Düsseltal. Am Mittwochabend, gegen 21.50 Uhr, betrat ein maskierter Unbekannter den Supermarkt an der Brehmstraße. Nach Angaben der Polizei bedrohte er die Angestellte mit einem Messer und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen.

Nachdem die Frau den Anweisungen Folge geleistet hatte, griff der Tatverdächtige in die Kasse, entnahm mehrere Hundert Euro Bargeld und flüchtete in Richtung des alten Eisstadions. Die Angestellte blieb unverletzt.

Trotz sofort ausgelöster Großfandung der Polizei konnte der Tatverdächtige bislang nicht ermittelt werden. Die Beamten suchen ihn mit folgender Täterbeschreibung:

Der Tatverdächtige ist 1,65 bis 1,70 Meter groß und hat eine schlanke Statur. Bei der Tatausführung war er dunkel gekleidet. Der Unbekannte war mit einem hellen Strumpf maskiert und führte eine dunkle Umhängetasche mit.

Hinweise nimmt die Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung