Mann nach Biss von Schlange in Düsseldorfer Klinik

Feuerwehreinsatz: Mann nach Biss von giftiger Schlange in Klinik

Ob Lebensgefahr besteht, konnte die Feuerwehr am Donnerstagabend noch nicht sagen. Düsseldorf hält das Tier in einem Terrarium.

Die Feuerwehr hatte am Donnerstag einen alles andere als alltäglichen Einsatz. Ein Mann hatte sie alarmiert, da er in seiner Wohnung von einer giftigen Schlange gebissen worden war, die er in einem Terrarium hält. Ein Notarzt brachte den Mann in ein Krankenhaus, ein Experte bestätigte, dass die Schlange giftig ist. Ob Lebensgefahr beim Bissopfer besteht, ist nicht bekannt. Die Feuerwehr will am Freitagmorgen nähere Details bekanntgeben.

Mehr von Westdeutsche Zeitung