1. NRW
  2. Düsseldorf

Mann in Lohausener Parkhaus beraubt: Polizei fahndet mit Foto

Mann in Lohausener Parkhaus beraubt: Polizei fahndet mit Foto

Düsseldorf. Mithilfe eines Fotos aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach zwei Tätern, die am 18. Dezember 2012 einem Geschäftsmann im Parkhaus des Mietwagenzentrums am Kieshecker Weg mit einem Messer bedroht und sein Gepäck geraubt haben.

Der 43-jährige Mann befand sich gegen 8.40 Uhr auf der Ebene 1 des Parkhauses am Kieshecker Weg und belud seinen Mietwagen. Dabei sprach ihn ein Unbekannter an und fragte nach dem Weg zum Lift. Während der 43-Jährige den Weg beschrieb, bemerkte er, wie sich ein zweiter Mann am Kofferraum des Wagens zu schaffen machte und seinen Koffer stahl.

Der Geschäftsmann hielt daraufhin seinen Gesprächspartner fest, da er ihn folgerichtig für einen Komplizen des Diebes hielt. Dieser zückte ein Messer und bedrohte den Mann. Daraufhin ließ er den Täter los. Beide Räuber flüchteten mit ihrer Beute.

Der Täter mit dem Messer wird wie folgt beschrieben: Mitte 20, etwa 1,60 Meter groß, schlank, schwarze Brille, dunkle Wolljacke, dunkle Jeans, Zahnlücke, Dreitagebart.

Sein Komplize trug eine Wollmütze und hatte eine schwarze Umhängetasche dabei. Die Polizei (Kriminalkommissariat 34) sucht nun Zeugen, die Hinweise auf die Täter unter 0211-8700 geben können.